Home » Archive » Corona und die Kunst

Corona und die Kunst

Das geheime Leben des kleinen Corona

So lautet die Aufgabe für den WPF I Ku_Kö Jahrgang 7  – in dieser ungewöhnlichen Zeit beschäftigt uns der neuartige Virus auf eine Art und Weise, wie wir es uns noch vor einem Monat kaum vorstellen konnten. Aber was macht das mit uns? Wir bleiben Zuhause – wir überlegen, haben tausend Fragen. Nach dieser Isolationsphase, wenn wir uns alle hoffentlich gesund wiedersehen, haben wir dann ganz viele unterschiedliche Sichtweisen und Erlebnisse auf das Papier gebracht. Als einer der ersten hatte Martin aus der 7c die Idee:

          

Coronaviren gibt es sooooo viele,

dass auch der Virus selbst eine Maske braucht!“.